Aktuell

Römertag Vindonissa am 27. Mai 2018. Die Kamele sind los! Dieses Jahr haben die Kamele ihren grossen Auftritt. Lassen Sie sich auf dem Rücken eines Kamels durch die Arena schaukeln. Die Gladiatoren kämpfen im Amphitheater gegeneinander und messen ihre Kräfte. Feuern Sie Ihren Favoriten an!
Die Legionäre der LEG XI quartieren sich in den Mannschaftsunterkünften auf dem Legionärspfad ein und zeigen das Leben der römischen Soldaten. Lassen Sie sich zum Legionär ausbilden!
Auf dem Archäologieparcours beim Vindonissa Museum entdecken Sie die spannenden Arbeiten auf einer römischen Ausgrabung. Zahlreiche Workshops für Kinder und Erwachsene laden zum Mitmachen ein.
Exklusiv in diesem Jahr:
– Verfolgen Sie die Tauchgänge der Unterwasserarchäologen der Stadt Zürich live. Oder begeben Sie sich auf einen virtuellen Rundgang durch ein Pfahlbaudorf am Zürichsee.
– Zum ersten Mal ö net die Gesellschaft Pro Vindonissa
ihr Archiv und präsentiert Schätze aus ihrer über hundertjährigen Geschichte.
Mehr zum Programm ab Anfang Mai 2018: www.roemertag.ch.

Der Jahresbericht 2016 ist gedruckt. Im bisher umfangreichsten Band der Reihe finden Sie auf 141 Seiten neue Erkenntnisse und Berichte aus der Erforschung von Vindonissa und seinem Umland. Zur Vorschau.

Kulturerbejahr 2018 – Den Aargau neu entdecken.Die Kantonsarchäologie Aargau stellt ein vielseitiges Programm zusammen und vermittelt an vier Kulturerbetagen bedeutende archäologische Funde aus vier Regionen: Am 26. August in Boswil, am 2. September in Mumpf, am 29. September in Zofingen und am 27. Oktober 2018 in Schneisingen, AG. Das detaillierte Programm finden Sie hier.
www.kulturerbe2018.chbietet einen Überblick über die Aktivitäten in der gesamten Schweiz.

Im SRF-Radiointerviewnimmt Sie Hannes Flück mit auf einen Rundgang durch die römische Zivilsiedlung von Vindonissa. Hannes Flück ist Autor der 2017 erschienenen Monographie der GPV «Vor den Toren von Vindonissa. Wohnen und Arbeiten in einem Handwerkerquartier in den canabae des Legionslagers (Windisch Zivilsiedlung West 2006 – 2008)». Zum Radiointerview.

Im Herzen des Legionslagers.Die Kantonsarchäologie Aargau untersucht die Basilica des Legionslagers. Die Ausgrabung liefert neue Erkenntnisse zum antiken Grossbau. Mehr Informationen gibt es hieroder in diesem Berichtder Aargauer Zeitung.

Expedition 2018: Entdecken Sie wundervolle Schätze!Das Museum Aargau zeigt in der Saison 2018 die Schätze seiner Sammlung. Auch im Vindonissa Museum und auf dem Legionärspfad finden zahlreiche Sonderführungen statt. Hiergeht es zum ausführlichen Programm.

Frisch gebürstet – Die Kapitolinische Wölfin strahlt in neuem Glanz
Die Kapitolinische Wölfin vor dem Vindonissa Museum ist Sinnbild der Stadt Rom und ihrer Macht. Sie verweist auf die Funktion des Baus als Museum für römische Funde. Die Wölfin setzte über die Jahre Patina an. Deshalb würde ihre Oberfläche diesen Frühsommer sorgfältig gereinigt und einzelne Fehlstellen ausgebessert. Nun strahlt sie wieder wie 1911 zur Eröffnung des Museums.