Aktuell

 

Feldkurs der Kantonsarchäologie Aargau – 5. bis 23. September 2022

Die archäologische Forschung in Vindonissa reicht weit vor die Gründung der Kantonsarchäologie zurück und ist in ihren Anfängen im Wesentlichen dem Engagement von geschichtsinteressierten Einheimischen zu verdanken. Aus Anlass des 125-Jahr Jubiläums der Gesellschaft Pro Vindonissa begibt sich die Kantonsarchäologie Aargau auf deren Spuren und führt den alljährlichen Feldkurs, eine Ausgrabung nur mit Freiwilligen, beim Amphitheater von Vindonissa durch. Interessierte Laien und Mitglieder der Gesellschaft Pro Vindonissa erhalten hier die Möglichkeit auf einer Ausgrabung mitzuarbeiten.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.ag.ch/feldkurs

 

Rückblick Vernissage “ZU GAST BEI OFFIZIEREN IN VINDONISSA”

Am Donnerstag, 12.5. wurde in der Bossartschüür in Windisch die Vernissage der neuen Publikation “Zu Gast bei Offizieren in Vindonissa” von einem mehrköpfigen Autor*innenenteam um Matthias Flück gefeiert. Das Buch ist das 26. in der Reihe “Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa” und wertet die Ausgrabung “Römerblick” von 2002 bis 2004 aus. Mehr als 50 Interessierte und Mitwirkende haben sich an der Vernissage Einblick in die Entstehung des Werkes geben lassen und liessen sich vom römischen Chef de Cuisine Caius erzählen, wie er für den Abend gefüllte Schweinefüsse, Moretum und Eier mit Pinienkernpaste zubereitet hat. Der anschliessende Apéro und Führungen durch die römische Offiziersküche, die heute Station der Römerlagers ist, rundeten den Abend ab.image

image-1

Von spätlatènezeitlichem Spitzgraben bis zur Offiziersküche gibt das Werk Einblick in über zweihundert Jahre Geschichte auf dem Windischer Sporn. Es zeichnet sich durch die Mitwirkung zahlreicher archäologischer Disziplinen aus und ist für 85.- als Print erwerblich oder als Open Access kostenlos im Internet verfügbar unter https://librum-publishers.com/zu-gast-bei-offizieren-in-vindonissa/

 

Handwerks-Parcours, 2.-6 August, Legionärspfad Vindonissa

Messer schmieden, Fingerloop-Armbändchen gestalten oder Farben herstellen: Zu alten Zeiten wurde vieles noch von Hand gemacht. Am Handwerks-Parcours auf dem Areal von Legionärspfad Vindonissa und Kloster Königsfelden können Jung und Alt in zehn Werkstätten ausprobieren, wie in der Antike und im Mittelalter Gebrauchsgegenstände hergestellt wurden.
https://www.museumaargau.ch/legionaerspfad/event/373

Familiensonntage (jeden Sonntag) im Vindonissa Museum und im Legionärspfad

Erlebt einen Sonntag voller archäologischer Abenteuer im Vindonissa Museum! Kleine und grosse Forscherinnen und Forscher starten hier eine Entdeckungsreise: Löst knifflige Rätsel und berührt 2000 Jahre alte Gegenstände. Der Familiensonntag im Vindonissa Museum ist ein unvergessliches Erlebnis für Kinder ab vier Jahren.
https://www.museumaargau.ch/vindonissa-museum/event/789

Weinabend, 23. Juni und 25. August, Vindonissa Museum

Geniessen Sie römische Weinkultur pur: Die Vindonissa-Winzer zelebrieren im Römischen Garten des Vindonissa Museum den römischen Wein. Die Winzer zeigen, wie die alten Römer vor 2000 Jahren Weinbau betrieben haben und wie heute in den römischen Rebbergen der Region der Römer-Wy entsteht. Währenddessen gibt es verschiedene Weine zu degustieren und römische Spezialitäten zu geniessen.
https://www.museumaargau.ch/vindonissa-museum/event/1183