Der Vorstand

Heute…

_21B9381 Kopie

Der Vorstand der Gesellschaft pro Vindonissa vor dem Vindonissa Museum (März 2022), vlnr.: Sabine Deschler-Erb, Christian Vogt, Leo Geissmann, Ines Winet, Thomas Doppler, Hannes Flück, Pirmin Koch, Rahel Göldi, Lena Schenker, Dave Roth, Kathi Zimmermann, Andrew Lawrence. Photo: Béla Polyvas.

Der Vorstand der Gesellschaft wird an der GV jeweils für drei Jahre gewählt. Er leitet im Auftrag der Vereinsmitglieder die Geschicke der Gesellschaft Pro Vindonissa und setzt sich für die Vereinsziele ein. Zurzeit setzt er sich wie folgendermassen zusammen:

Co-Präsident: David Roth

Co-Präsidentin: Sabine Deschler-Erb

Kassier: Christian Vogt

Aktuarin: Kathi Zimmermann

Archiv: Jared Hevi

Mitgliederaktuar: Hannes Flück

Jahresbericht: Pirmin Koch

Öffentlichkeitsarbeit: Lena Schenker und Andrew Lawrence

Studentische Vertretung: Lena Schenker

Organisation Römertag: Nadja Melko / Ines Winet

ex officio:

Kantonsarchäologie Aargau: Thomas Doppler

Vindonissa-Museum: Rahel Göldi

Gemeinde Windisch: Heidi Ammon

Gemeinde Brugg: Willi Däpp

Heute hat die Gesellschaft über 500 Mitglieder, die sich für das römische Erbe der Region Vindonissa einsetzen. Sie fördert die Erforschung, die Vermittlung und die Vernetzung des römischen Legionslagers von Vindonissa. Dazu gibt sie jedes Jahr ihren renommierten Jahresbericht heraus, organisiert Exkursionen und Vorträge für die interessierten Mitglieder.

… und damals

Die Gesellschaft Pro Vindonissa wurde 1897, damals noch unter dem Namen «Antiquarische Gesellschaft von Brugg und Umgebung», gegründet. Sie setzte sich zum Ziel, die Geschichte von Vindonissa zu erforschen und die geborgenen Fundstücke zu sammeln.

K2_Abb.001

Der Vorstand der Gesellschaft vor dem neu eröffneten Vindonissa Museum 1912, vlnr.: Dr. Theodor Eckinger, Pfr. Viktor Jahn, Dr. Samuel Heuberger, Anstalt Dir. Leopold Frölich, Henri Nater, Pfr. Edmund Fröhlich.