Über Uns

Die Gesellschaft Pro Vindonissa wurde 1897, damals noch unter dem Namen «Antiquarische Gesellschaft von Brugg und Umgebung», gegründet. Sie setzte sich zum Ziel, die Geschichte von Vindonissa zu erforschen und die geborgenen Fundstücke zu sammeln.

Heute hat die Gesellschaft über 500 Mitglieder, die sich für das römische Erbe der Region Vindonissa einsetzen. Sie fördert die Erforschung, die Vermittlung und die Vernetzung des römischen Legionslagers von Vindonissa. Dazu gibt sie jedes Jahr ihren renommierten Jahresbericht heraus, organisiert Exkursionen und Vorträge für die interessierten Mitglieder.

K2_Abb.001

Der Vorstand der Gesellschaft vor dem neu eröffneten Vindonissa Museum 1912.