Monographien

Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa

Band I-III vergriffen

Band IV
L. Berger. Römische Gläser aus Vindonissa. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (1960), Berichtigter Nachdruck (1980), 122 S.
Fr. 10.-

Band V
C. M. Kraay. Die Münzfunde von Vindonissa (bis Trajan). Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (1962), 152 S.
Fr. 25.-

Band VI
Th. Pekáry. Die Fundmünzen von Vindonissa. Von Hadrian bis zum Ausgang der Römerherrschaft. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (1971), 137 S.
Fr. 20.-

Band VII
T. Tomasevic. Die Keramik der XIII. Legion aus Vindonissa. Ausgrabungen Königsfelden 1962/63. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (1970), 128 S.
Fr. 15.-

Band VIII
U. Niffeler. Römisches Lenzburg: Vicus und Theater. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (1988), 241 S.
Fr. 44.-

Band IX
Ch. Meyer-Freuler. Das Praetorium und die Basilica von Vindonissa: Die Ausgrabungen im südöstlichen Teil von Vindonissa. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (1988), 222 S.
Fr. 44.-

Band X
V. von Gonzenbach. Schriften zu Vindonissa und seinen Truppen. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (1991), 319 S.
Fr. 44.-

Band XI (2 Bände)
R. Hänggi, C. Doswald, K. Roth-Rubi, Die frühen römischen Kastelle und der Kastell-Vicus von Tenedo-Zurzach (1994).
Fr 29.-

Band XII
M.A. Speidel. Die römischen Schreibtafeln von Vindonissa. Lateinische Texte des militärischen Alltags und ihre geschichtliche Bedeutung. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (1996), 271 S.
Fr. 60.-

Band XIII
H. Koller, C. Doswald. Aquae Helveticae – Baden. Die Grabungen Baden du Parc 1987/88 und ABB 1988. Mit einem Beitrag von Hugo W. Doppler. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (1996), 454 S.
Fr. 29.-

Band XIV
Ch. Unz, E. Deschier-Erb. Katalog der Militaria aus Vindonissa. Militärische Funde, Pferdegeschirr und Jochteile bis 1976. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (1997), 182 S.
Fr. 60.-

Band XV
Ch. Meyer-Freuler. Vindonissa Feuerwehrmagazin. Die Untersuchungen im mittleren Bereich des Legionslagers. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (1998), 311 S.
Fr. 35.-

Band XVI
M. Bossert. Die figürlichen Skulpturen des Legionslagers von Vindonissa. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (1999), 142 S.
Fr. 29.-

Band XVII
D. Hintermann. Der Südfriedhof von Vindonissa. Archäologische und naturwissenschaftliche Untersuchungen im römerzeitlichen Gräberfeld Windisch-Dägerli. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (2000), 512 S.
Fr. 29.-

Band XVIII
A. Hagedorn, Zur Frühzeit von Vindonissa. Auswertung der Holzbauten der Grabung
Windisch Breite 1996-1998. 2 Bände (2003)
Fr. 60.-

Band XIX
M. Asal. Ein spatrömischer Getreidespeicher am Rhein. Die Grabung Rheinfelden-Augarten West 2001. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (2000), 191 S.
Fr. 44.-

Band XX
R. Fellmann. Römische Kleinfunde aus Holz aus dem Legionslager von Vindonissa. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (2009), 184 S.
Fr. 60.-

Band XXI
S. Benguerel, V. Engeler-Ohnemus. Zum Lagerausbau im Norwesten von Vindonissa. Auswertung der Grabung Windisch-Zentralgebäude 2004. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa (2010), 422 S.
Fr. 44.-

Band XXII
J. Trumm, M. Flück. Am Südtor von Vindonissa. Die Steinbauten der Grabung Windisch-Spillmannwiese 2003-2006. Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa, Band XXII (2013), 532 S. Ergänzt durch einen digital publizierten Teil.
Fr. 85.-

Mitglieder der Gesellschaft erhalten die Bände IV–X kostenlos und auf die Bände XI–XXII jeweils Fr. 10.- Rabatt.

Weitere Veröffentlichungen

R. Frei-Stolba, Schweiz. Kunstführer: Das Amphitheater Vindonissa Brugg-Windisch (2011)
Fr. 10.-

E. Bleuer u.a. archäologie schweiz: sicher aargau (2006)
Fr. 3.-

M. Hartmann, Das römische Legionslager von Vindonissa. Archäologischer Führer der Schweiz 18 (1983)
(2003 aktualisiert von R. Hänggi, Th. Pauli-Gabi)
Fr. 6.50

K. Meier-Riva, Unter der Erde. Vom Leben und Sterben in Vindonissa (2001)
kostenlos

Z. Haefeli, K. Speich, Schweiz. Kunstführer: Das Vindonissa-Musum in Brugg (1996)
Fr. 5.-

M. Hartmann
Vindonissa. Oppidum – Legionslager – Castrum (1986)
Fr. 8.-

M. Hartmann, Le camp légionnnaire de Vindonissa. Guide archéologique de la Suisse 21 (1984)
Fr. 5.-

Ausstellungskataloge

D. Hintermann (Hrsg.)
Vindonissa-Museum Brugg – Ein Ausstellungsführer (2012)
Fr. 12.-

Vindonissa Quellfrisch (2011)
kostenlos

Überall zu Hause und doch fremd – Römer unterwegs (2012)
Fr. 5.-

Wege des Steins
Fr. 5.-

Die Königin von Saba – eine Frau macht Geschichten
Begleittext (Textsammlung) (2004)
kostenlos

Grenzen – Grenzenlos (1997)
kostenlos

Alle Publikationen sind erhältlich im

Vindonissa-Museum, CH-5200 Brugg, Fax +41 56 441 27 60, vindonissa@ag.ch oder bei LIBRUM STORE.

Preise exklusiv Versandkosten.